Der neue St.Pauli-Krimi „Bismarck von unten“ – ab sofort im Handel

Hallo Fan`s des alten St. Pauli` s, als noch Lust und Laster dominierten.

Mein neuer Rotlichtkrimi mit einer ordentlichen  Portion Lokalkolorit, Fiktion und Realismus ist ab heute als Buch überall im Handel. Ebook hier und anderswo über diesen Button ebenfalls verfügbar.

Hier der Link als eBook:

 

Hier der Link als Printausgabe:

Die besten Krimis sind immer Reportagen. Das heißt:Der Autor war dabei. Man denke nur an den Klassiker Dashiell Hammett, einen Ex-Detektiv, Stig Larsson, einen militärischen  Ausbilder, oder an das Prinzip der TV-„Tatorte“. Aber keiner war näher dran als Waldemar Paulsen, die St.Pauli-Legende, Kommissar in Europas einzigem staatlich lizensierten Unterweltssumpf. Und nun, in Pension in einem kleinen Fischerdorf an der Nordsee, habe ich mich entschlossen, den Giftschrank meiner Erinnerungen und Erfahrungen zu öffnen- und Euch mitzunehmen in die Welt der Mörder und Zuhälter, Straßenhuren und Dominas, der Korrupten und Schamlosen, der Puffs und Striplokale. „Bismarck von unten “ ist Fiktion, sage ich, aber ich hätte diesen Krimi nie schreiben können, ohne den geheimen Aktenschrank in meinem Kopf, ohne das, was ich- oft in Todesgefahr- erlebt habe als Zivilfahnder in Hamburg. Nichts ist erfunden, alles ist mal passiert, und so wie ein Komponist aus Tonfolgen eine Sinfonie schafft, so habe ich aus meinen gesammelten Werken einen authentischen  Roman verfasst, den nur ich schreiben konnte, denn ich war dabei. Es ist ein unterhaltsamer, spannender, teilweise erschütternder Krimi geworden- in zwei Sprachen, weil die Fahnder so reden und die Ganoven so. Aber wenn sie aufeinander treffen, benötigen sie keinen Dolmetscher, eine kugelsichere Weste wäre dann ganz nett…

PS.: Der Krimi kann auch bei mir mit Widmung und Signatur geordert werden, einfach mal melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.