2 Gedanken zu „Ein persönlicher Brief an mich adressiert“

  1. Hallo Kollege Paulsen,
    mit großen Interesse lese ich gerade ihr Buch „Meine Davidwache“, da ich zu der beschriebenen Zeit Schutzmann in Hamburg und später dann beim BKA war.
    Während einer Dienstreise i.S. Zuhälterfestnahme auf Gran Canaria begleitete ich als BKA- Mittler zum LKA Berlin den dortigen Kollegen in seinem Verfahren und wir vernahmen u.a. auch ihren „Bekannten“ Michael Luchting kurze Zeit nach der Festnahme.
    Allein, wie dort in Spanien zugegriffen wurde, beschreibe ich in meinen noch nicht veröffentlichen Memoiren (noch in Arbeit).
    Haben Sie noch einen guten Kontakt zum rororo-Verlag?
    Sind dort Redakteure, die sich für – hier der Arbeitstitel:
    LUTHER, DIE POLIZEI HAMBURG, DAS BKA UND DIE ÖKORECHERCHEN DANACH – —– eine Auto-Biografie, mit Fällen und Erlebnissen eines polizeilichen und ökologischen Berufs-Lebens incl. persönlichen Ergänzungen —————,
    interessieren könnten?
    Es wäre schön, wenn Sie mir eine kurze Nachricht zukommen lassen würden.
    Mir ehemaligen kollegialem Gruß
    Bernhard Luther

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.