Dienstag, 19.09.2017- Die schlimmsten Verbrechen der Welt

Am Dienstag, 19.09.2017, um 20:15 Uhr, strahlt KABEL 1 eine Folge unter dem obigen Titel aus. Es geht um den knallharter „Luden-Killer“ Werner Pinzner, alias Mucki, der im Auftrag des Wiener Peter“, Josef Nusser, für bleihaltige Luft im St.Pauli-Milieu und an anderen Orten sorgte. In dem TV-Beitrag wirke ich mit.

Hier der Link der gestrigen, 19.09.2017, Ausstrahlung:

https://www.kabeleins.de/tv/die-schlimmsten-verbrechen-der-welt/video/20173-unberechenbar-clip

 

 

„Bürde der Lust“- Ein St. Pauli-Krimi

https://books.google.de/books?id=UqAuDwAAQBAJ&pg=PT5&lpg=PT5&dq=b%C3%BCrde+der+lust&source=bl&ots=dyMxhlG32b&sig=iy6a-ZsI7J96–nw8N4xe50WSag&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwii97OD2rjVAhVMshQKHRU1D70Q6AEIJjAA#v=onepage&q=b%C3%BCrde%20der%20lust&f=false

https://www.thalia.de/shop/home/suchartikel/ID73004707.html?sq=b%FCrde%20der%20lust

https://www.amazon.de/B%C3%BCrde-Lust-Ein-Pauli-Krimi-Kriminalroman-ebook/dp/B074CTRZTN/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1501941010&sr=8-1&keywords=b%C3%BCrde+der+lust

http://buchmaxx.e-bookshelf.de/buerde-der-lust-10128544.html

https://scheller-buch.buchhandlung.de/shop/quickSearch?searchString=waldemar%20paulsen

01.08.2017: Ab sofort ist mein neuer Krimi als eBook  erhältlich. Es kann auch eine Leseprobe zur Kenntnis genommen werden. Die Handlungen sind fiktiv, ebenso die handelnden Personen,jedoch mit einer ordentlichen Portion Realismus versehen.

Die schlimmsten Verbrechen der Welt

Heute, am Dienstag, 05.09.2017, 20:15 Uhr, KABEL 1, beginnt die neue Staffel mit dem obigen Titel. Es werden jeweils zwei Ereignisse geschildert. Am nächsten Dienstag, 12.09. geht es weiter.

Am Dienstag, 19.09.2017, zur gleichen Zeit wirke ich in der einen Folge mit. Es wird der Fall des Lohnkillers Werner Pinzner geschildert.

Wir drehten im März bei widrigen Umständigen- eisig kalt, böig und regnerisch- an unterschiedlichen Schauplätzen in Hamburg.

Vielleicht kann man an meiner Mimik die Greueltaten von damals erkennen? Hatte aber nur was mit der Wetterlage zu tun.

Verantwortlich für den Dreh war Mathias Bittner, der in 2016 in den USA einen „Emmy“ für die beste Doku in 2016 erhielt. Der Titel lautet „Krieg der Lügen.“  Es handelt sich dabei um den Irak-Krieg.

Bittner, ein Mann, der sein Handwerk versteht.

Hier alte Fotos des wahren Kiezes…

Link dazu:

Das Titelfoto zeigt die ersten Trikes in Hamburg. Sie parkten in der Silbersackstraße vor der Absteige der GMBH. Beide gehörten zwei Alpha-Tieren der vier Führungsköpfe, nämlich Walter Vogeler, alias „Beatle“ und Harry Vörthmann, alias „der Hundertjährige.“

https://www.facebook.com/pg/Meine-Davidwache-Geschichten-vom-Kiez-214683455329813/photos/?tab=photos_stream